Alle Beiträge von Jochen

Stearin – pflanzliches und tierisches Wachs

Stearinkerzen werden aus dem Wachs Stearin hergestellt. Bei ihm handelt es sich um ein Gemisch aus unterschiedlichen Fettsäuren. Den größten Anteil bilden Stearinsäure und Palmitinsäure. Während Stearinsäure aus tierischen Fetten gewonnen wird, entsteht Palmitinsäure bei der Verarbeitung von Palmöl. Gepresstes Palmöl wird aus Ölpalmen gewonnen, die in Plantagen angebaut werden. Stearin – pflanzliches und tierisches Wachs weiterlesen

Weihnachtsgeschenke: Wortlichter – Kerzen mit geheimen Botschaften

Wortlicher KerzeEin besonderes schönes Weihnachtsgeschenk für Kerzenliebhaber sind die Wortlichter. Wortlichter  sind Kerzen die erst nach dem Anzünden und beim Abbrennen eine Botschaft verbreiten. Es können Gebete sein oder aber auch ein Gruß- oder eine Liebesbotschaft. Kerzen können hier als Werbebotschafter genauso wie als Textübermittler verwendet werden. Natürlich können von den Wortlichtern auch Weihnachtsgrüße übermittelt werden. Weihnachtsgeschenke: Wortlichter – Kerzen mit geheimen Botschaften weiterlesen

Flammschalen – ein natürliches Gartenlicht

Flammschale ist die Bezeichnung für sehr große, aber auch sehr flache Kerzen. Ähnlich einem Teelicht ist hier das Kerzenwachs in einer Aluschale mit großem Durchmesser eingebracht. Diese großen Kerzen verwendet man hauptsächlich im Garten für die Gartenparty und Grillfeier. Bedingt durch die sehr große Kerzenflamme sind die Flammschalen eine schöne, natürliche Lichtquelle. Durch ihre kompakte Bauart lassen sie sich einfacher im Garten verwenden als  Gartenfackeln. Flammschalen – ein natürliches Gartenlicht weiterlesen

Warum brennt eine Kerze?

warum brennt eine KerzeKerzen gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Farben. Mit Duft oder ohne, Kerzen sind auch heute noch ein wesentlicher Bestandteil in unserem Alltag. Auch wenn sie nicht mehr so wichtig sind wir vor einigen Jahrzehnten. Kerzen gehören noch immer in jeden Haushalt. Sehr interessant ist daher die Frage was wir über die einfache Lichtquellen und Wärmequellen aus Wachs wissen. Im Alltag verwenden wir sie mit einem hohen Selbstverständnis aber viele Dinge über Kerzen wissen wir nicht. Dabei ist der eigentliche Prozeß recht überschaubar und auch schnell erklärt. Warum brennt eine Kerze? weiterlesen

Erfindung der Kerzen

KerzenherstellungKerzen, Öllampen und Fackeln dienten vor der Erfindung des elektrischen Lichts als generelle Methode um künstliches Licht zu erzeugen. Die Wissenschaft geht davon aus, dass die Urform der Kerze vor gut 5000 Jahren schon existierte. Damals gab es allerdings keine Kerzen wie wir sie heute kennen und verwenden. In früheren Zeiten bestanden sie nur aus Stroh oder Hanf welches mit Fett oder Harz getränkt wurde. Das Abbrennen dieser Lichter war höchstwahrscheinlich mit schlechten Gerüchen und auch einer unsauberen Verbrennung der Kerze verbunden. Das war natürlich alles nicht so erfreulich, aber man war in den Frühzeiten natülich trotzdem vom dem unangenehmen Licht abhängig. Denn lieber etwas Gestank, Geruch und Rauch als gar kein Licht.

Im alten Rom wurden die Kerzen dann schon etwas weiterentwickelt. Aus in Wachs und Talg getränkten Papier welches gerollt wurde, wurden zu dieser Zeit schon Kerzen hergestellt, die den heutigen schon ähnlicher wurden. Dennoch waren damals Öllampen und Fackeln noch verbreiteter als Kerzen. Auch in der Anwendung waren diese sinnvoller: Sie brachten mehr Licht und waren immer verfügbar. Erfindung der Kerzen weiterlesen