Duftkerzen – für eine duftende und angenehme Atmosphäre

Duftkerzen VariantenDuftkerzen sind Kerzen, die beim Abbrennen einen angenehmen oder auch frischen Duft verströmen sollen. Duftkerzen können das körperliche und geistige Wohlbefinden steigern und sind oft Teil der Aromatherapie. Es gibt Duftkerzen, die sehr angenhem riechen, leider sind die Düfte beim Abbrennen aber oft auch zu penetrant oder kräftig. Viele der Duftkerzen duften stärker im unangezündeten Zustand, als während des Brennens, was eigentlich nicht wirklich die Idee der Duftkerzen ist. Bevor man also Aromakerzen im Großpack kauft sollte man am besten erstmal eine Kerze probieren. Denn oft ist der Geruch der Duftkerze aufdringlich oder sogar auch unangenehm. Da ist es besser eine einzelne Kerze ersteinmal Probe zu riechen.

Aromenvielfalt bei Duftkerzen

Es gibt Duftkerzen mit den unterschiedlichsten Aromen: Rosendüfte für einen sinnlichen Abend, Vanilledüfte die wärmen, frische Orangen und Minzedüfte, aber auch Kräuterduft und Lavendel zur geistigen Beruhigung. Bei den Düften gibt es viel Auswahl. Für jeden Anlass findet sich das reichtige Kerzenaroma und damit die richtige Duftnote der Kerze.

Duftkerzen gibt es in unterschiedlichen Formen

Duftkerzen gibt es in den verschiedenen Kerzenformen, wie es auch normale Kerzen gibt. Es gibt sie auch in den verschiedenen Farben. Bei den Duftkerzen ist allerdings die Färbung häufig dem Kerzenduft angepasst. So ist eine Apfel-Duftkerze dann grün, während eine Kaffee-Duftkerze eher bräunlich gefärbt ist. Hier gibt es sogar Kerzen, in die echte Kaffeebohnen eingearbeitet sind.

Ätherische Öle für das Aroma der Duftkerzen

Duftkerzen werden meistens aus Paraffin hergestellt. Es gibt auch Duftkerzen aus Bienenwachs, oder auch Sojakerzen. Für die Erzeugunge des Duftaromas werden den Kerzen ätherische Öle und andere Substanzen hinzugefügt. Auch bei Duftkerzen gibt es natürlich qualitive Unterschiede. Gerade die sehr preiswerten Varianten der Kerzen können auch schonmal Kopfschmerzen durch ihren Geruch erzeugen.

Anti Tabak Kerze gegen Zigarettengeruch im Zimmer

Eine besondere Form der Duftkerze ist die Anti-Tabak-Kerze. Sie dient dazu Zigarettengeruch im Zimmer zu mindern. Die Anti Tabak Kerzen sind häufig in den Duftnoten Sandelholz und Zedernholzduft. Es gibt diese Anti-Tabak-Kerzen als Stumpenkerze sowie auch als Teelicht. Ob diese Anti Tabak Kerzen nun wirklich funktionieren ist nicht so einfach zu sagen. Im Zweifelsfall ist wahrscheinlich am besten das verrauchte Zimmer zu lüften.

Aromakerzen schön verpackt als Geschenk

Duftkerzen sind besonders häufig auch in schönen Verpackungen eingepackt. So dienen sie auch perfekt als Geschenk und Mitbringsel. Die Kaffee-Duftkerzen werden zum Beispiel gerne in einem modernen Kaffeeglas.