Schlitzer Weihnachtskerze – die größte Adventskerze der Welt

Die Schlitzer Weihnachtskerze ist keine echte Kerze aus Kerzenwachs. Bei der Größe der Schlitzer Weihmachtskerze wäre das wohl auch nicht möglich. 1993 wurde die Schlitzer Weihnachtskerze in das Guiness Buch der Rekorde aufgenommen. Es handelt sich um einen verzierten Bergfried einer Burganlage. Die Weihnachtskerze hat eine Höhe von 42 Metern und steht in der Nähe des historischen Marktplatzes der von vielen Fachwerkhäusern gesäumt wird. Die riesige Weihnachtskerze dient als wunderbare Kulisse für den jährliche Schlitzer Weihnachtsmarkt. Die Weihnachtskerze ist ein Turm von der Burganlage, der Bergfried und sogenannte Hinterturm. Der Turm wird mit großem Aufwand verziert und soll dadurch an eine gigantische Weihnachtskerze im XXL Format erinnern.

Der ganze Hinterturm, der Bergfried der Burganlage, wird in rotes Tuch gehüllt. Auf der Spitze der Schlitzer Weihnachtskerze wird eine ca. 6 Meter hohe Flamme nachgebildet. Hierbei werden Lampen an ein Gestell montiert welches an eine Kerzenflamme erinnert. Die Flamme an der Spitze des Turmes besteht aus weit über 100 Lampen.

Seit 1991 wird der Hinterturm der Burganlage als Schlitzer Weihnachtskerze ausgeschmückt. Auf dem Gelände vor dem Hinterturm beifndet sich zu den Adventswochenenden ein Weihnachtsmarkt.  Die Schlitzer Weihnachtskerze dient dem Markt als besonders hübscher Hintergrund im Ambiente der historischen Altstadt.

Der Turm kann mit einem Aufzug befahren werden. Vom Bergfried aus hat man einen wundervollen Rundumblick über die historische Stadt Schlitz. Mit jeder Fahrt des Aufzugs können acht Personen befördert werden.

Die Stadt wird auch als Romantische Burgenstadt Schlitz bezeichnet. Durch ihre fünf Burganlagen ist die Stadt weit über Hessen hinaus bekannt. Der Innenstadtbereich von der Stadt Schlitz besteht aus mehreren Türmen, Burganlagen, Herrenhäusern, Stadtkirche und vielen Fachwerkhäusern. Es ist eine historische Gesamtanlage auf einem Hügel.

Die Stadt Schlitz im Vogelsbergkreis befindet sich in Hessen etwa 20 Kilometer nördlich von Fulda. Die Stadt liegt am Fluss Schlitz der einige Kilometer weiter in die Fulda mündet.